Shopping in Bratislava

Was kann man an einem Samstag besseres machen, als sich ins Auto zu setzen und nach Bratislava zu düsen, um sein schwer verdientes Geld auf den Putz zu hauen. Nicht viel, also sind wir ins Auto gehüpft und in die Slowakei gedüst, um unserem Shopping Wahnsinn nachgehen zu können. Denn seien wir ehrlich, irgendwie muss die Wirtschaft am Laufen erhalten. Und wer könnte das besser als meine Freunde und ich. Aber wir waren nicht die einzigen, die in den Aupark gefahren sind, gefühlt Tausende andere hatte wohl die selbe Idee wie wir. Immerhin bleibt die Last die Wirtschaft zu erhalten nicht alleine an uns hängen, LOOOOL!

Ich muss echt sagen, dass die Preise echt gesalzen sind und das obwohl wir in der Slowakei einkaufen sind. Offensichtlich sind wir zu nah der österreichischen Grenze, weil man hier sehr wohl weiß, dass die Kunden aus AT hier einkaufen kommen. Ehrlich gesagt, das nexte Mal kaufe ich wieder online ein, weil nicht nur kriege ich die besten Preise, sondern ich kann ganz bequem via Rechnung einkaufen. Gibt’s genug Portale, die hier Shops aufzeigen, die Kauf auf Rechnung als Zahlungsoption anbieten, wie z.b. Kauf-auf-Rechnung.at oder Aufrechnung.at!

Selena hat dann noch ein paar passende Jeans gefunden, für mich war der Shopping Ausflug eher ein Flop als ein Top. Nichts gefunden, was mir ansatzweise gefallen hätte und wenn, war es vieeeeel zu teuer.

Naja, dennoch hatten wir zusammen einen feinen Spass, aber ja, das nexte Mal kaufe ich wieder online ein. Macht mehr Sinn, hilft mir Zeit und Geld sparen! Falls wer gute Shopping Seiten im Netz kennt, lasst es mich wissen!

Schreib einen Kommentar