Mir mal eben neue Kopfhörer gegönnt

Soda, meine treuen aber mittlerweile in die Jahre gekommen Bose QuietComfort 15 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer sind in die Jahre gekommen, habe mir aber auf Reisen, besonders im Flugzeug immer gute Dienste geleistet. Die Kopfhörer waren damals auch schon sehr teuer, aber in all den Jahren hat sich das wirklich mehr als bezahlt gemacht. Aber ja, es war an der Zeit, mir neue Noise Cancelling Kopfhörer zu gönnen und obwohl die Wireless QuietComfort 35 auf der Pole Position standen, haben es mir zum Schluss ein wenig die Beats Kopfhörer angetan, besonders die in der Micky Maus Special Edition. Geile Kopfhörer, wie ich finde.

Am Ende hat dann doch die konservative Ader in mir gewonnen und ich habe mir die Bose QuietComfort 35 II Wireless gekauft. Amazon hatte einen Spezialpreis drauf und ich konnte mir die Kopfhörer zu einem sehr guten Preis von 279 Euro ergattern!

Ich habe extra einen Preisalarm bei Geizhals auf die Bose 35 angelegt, damit er aufschreit, wenn die Kopfhörer unter 280 Euro rutschen sollten. Ihr seht jetzt wo ich schon drüber blogge, ist der Preis wieder bei 300 Euro angekommen. Aber auch die 279 Euro hatte ich nicht locker sitzen, sondern habe mir einen Online Kredit sofort aufs Konto auszahlen lassen, damit ich die mir leisten konnte. Leider ist mein Konto nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Kurzurlaub nach Tirol dezent angeschlagen gewesen, haha! Kurz gab es sogar bei Media Markt sogar eine Aktion, wo die Bose QuietComfort 35 nur 239,90 Euro gekostet haben, n verschiedenen Farben (schwarz, silber, limited Edition). Jetzt sind die Kopfhörer wieder bei 309 Euro!

Aber seht euch die Dinger an, das waren mM gut investierte 279 Euro und ich bin mir sicher, dass die Kopfhörer die nexten 3-4 Jahre auch gute Dienste leisten werden.

Aja, weil ich das auf Anhieb nicht gefunden habe, wie man die Bose Kopfhörer jetzt über Bluetooth konfiguriert, hier auf bose.com gibt es alle Infos, wie man die Kopfhörer mit dem Macbook bzw iPhone verbindet. Fürs iPhone braucht ihr folgende App, wenn ihr nicht weiterklicken wollt 😀

Also ja, wie bereits erwähnt, ich bin super glücklich mit den neuen Kopfhörern und finde es super, dass ich jetzt ohne Kabelsalat Musik hören kann und mich dabei frei bewegen kann. Einzig zum Training sind die Kopfhörer dezent unpassend, aber dafür werde ich mir wohl die Apple Airpods holen oder nach anderen Kopfhörern Ausschaut halten, die für das auch gemacht wurden. Gerne bin ich für Tipps und Vorschläge offen.

Hat sich sonst wer die Bose 35 gegönnt? Geile Dinger, nicht oder? Super Duper Happy! Bissi wie verspätete Weihnachten, wo ich mich einfach mal selber beschenkt habe.

Schreib einen Kommentar