Shopping in Bratislava

Was kann man an einem Samstag besseres machen, als sich ins Auto zu setzen und nach Bratislava zu düsen, um sein schwer verdientes Geld auf den Putz zu hauen. Nicht viel, also sind wir ins Auto gehüpft und in die Slowakei gedüst, um unserem Shopping Wahnsinn nachgehen zu können. Denn seien wir ehrlich, irgendwie muss die Wirtschaft am Laufen erhalten. Und wer könnte das besser als meine Freunde und ich. Aber wir waren nicht die einzigen, die in den Aupark gefahren sind, gefühlt Tausende andere hatte wohl die selbe Idee wie wir. Immerhin bleibt die Last die Wirtschaft zu erhalten nicht alleine an uns hängen, LOOOOL!

Ich muss echt sagen, dass die Preise echt gesalzen sind und das obwohl wir in der Slowakei einkaufen sind. Offensichtlich sind wir zu nah der österreichischen Grenze, weil man hier sehr wohl weiß, dass die Kunden aus AT hier einkaufen kommen. Ehrlich gesagt, das nexte Mal kaufe ich wieder online ein, weil nicht nur kriege ich die besten Preise, sondern ich kann ganz bequem via Rechnung einkaufen. Gibt’s genug Portale, die hier Shops aufzeigen, die Kauf auf Rechnung als Zahlungsoption anbieten, wie z.b. Kauf-auf-Rechnung.at oder Aufrechnung.at!

Selena hat dann noch ein paar passende Jeans gefunden, für mich war der Shopping Ausflug eher ein Flop als ein Top. Nichts gefunden, was mir ansatzweise gefallen hätte und wenn, war es vieeeeel zu teuer.

Naja, dennoch hatten wir zusammen einen feinen Spass, aber ja, das nexte Mal kaufe ich wieder online ein. Macht mehr Sinn, hilft mir Zeit und Geld sparen! Falls wer gute Shopping Seiten im Netz kennt, lasst es mich wissen!

Hearthstone Jänner Monat ist um

Wie ihr sehen könnt, war das Jänner Monat in Hearthstone kein einfaches für mich. Das Standard Format ist mir irgendwie zu eintönig, sodass ich in das wesentlich interessantere Wild Format gewechselt bin und dort mein Glück aktuell versuche. Aber ja, mehr als zu Rank 8 hat es diesmal auch wieder nicht gereicht, zu stark die Spieler in den Rängen.

Aber ich muss euch sagen, langsam aber sicher setzt sich eine Trägheit ein, irgendwie wird das Spiel langweilig. Auch dass es immer mehr ein Pay-2-Win Spiel geworden ist, ärgert mich sehr. Da werden neue Erweiterungen im Vorverkauf bis zu 130 Euro angeboten (zwei Sets, aber dennoch kann man beide kaufen und muss sie kaufen, wenn man wettbewerbsfähig bleiben will) und dann jetzt die Angebote zu jedem Pups-Event, der sich in den letzten Wochen ergibt. Jetzt neulich das Mondfestpaket zum Mondfest 2019, wo man 30 Packungen aus den Erweiterungen Der Hexenwald, Dr. Bumms Geheimlabor und Rastakhans Rambazamba bekommt. Für „nur“ 20 Euro! Habe natürlich zugeschlagen, fühl mich aber mehr und mehr von Blizzard „gemolken“. Weiss nicht, ob es euch da ähnlich geht.

Außerdem bin ich ein Gelegenheitsspieler und ich hab das Gefühl, wenn man Hearthstone nicht mindestens 4-6 Stunden pro Tag zockt, eben jede Erweiterung kauft und gut Geld ins Spiel buttert, dass man schnell ins Hintertreffen geratet. Und dann geht sich Rank 20 nur mehr mühsam aus. Alles schon erlebt, weil ich eine Erweiterung schon mal aus Protest nicht gekauft und ausgelassen habe.

Des Weiteren kommen jetzt im Februar noch Nerfs dazu, die wieder die ganze Meta über den Haufen werfen werden. Karten Kaltblütigkeit, Flammenzungentotem, Gleichheit, Mal des Jägers und Geringer Zaubersmaradg werden teilweise kräftig generft.

Kaltblütigkeit: Kostet zukünftig 2 Mana (statt bisher 1)

Flammenzungentotem: Kostet zukünftig 3 Mana (statt bisher 2)

Gleichheit: Kostet zukünftig 4 Mana (statt bisher 2)

Mal des Jägers: Kostet zukünftig 2 Mana (statt bisher 1)

Geringer Zaubersmaragd: Kostet zukünftig 6 Mana (statt bisher 5)

Quelle: https://playhearthstone.com/de-de/blog/22868202/upcoming-balance-update-february-2019

Was ich mir persönlich gewünscht hätte, dass der Priester einen Nerf bekommt, besonders gegen den Gallery Priest zu spielen ist frustrierend und nimmt einem den Spielspaß! Das wäre ein Nerf notwendig gewesen, aber vielleicht kommt der noch.

Ihr seht, dass Hearthstone extrem viel Zeit benötigt, um wirklich am Ball bleiben zu können. Zeit, die ich eigentlich nicht habe, weswegen ich mir die Frage stellen muss, ob das überhaupt noch Sinn macht. Weil ich habe Hearthstone immer zur Entspannung gespielt, bin aber oft gestresster und genervter als zuvor 😉 Oder geht es nur mir so? Lasst mich wissen, was ihr davon haltet.

Erstes gemeinsames Foto von Will Smith und Martin Lawrence

Yes, Yes und nochmals Yes! Es geht endlich los und es gibt ein erstes Foto von Will Smith als Mike Lowrey sowie von Martin Lawrence als Marcus Burnett! Lange haben sich die Gerüchte gehalten, aber jetzt geht es endlich weiter mit der Bad Boys Serie. 2020 kommt dann Bad Boys for Lif3 ins Kino, damit waren es 17 Jahre Pause. Ganz schön viel Zeit, die auch erschreckenderweise viel zu schnell vergangen ist. Aber ja, es wird gedreht und der Film kommt, bin schon gespannt, wie die Story dazus ein wird.

Will Smith wird die Fans bestimmt über seinen Insta Account am Laufenden halten und die Vorfreude zum Film bestimmt auf ein Maximum hochdrehen können. Hier gibt es zb ein Foto von ihm und Martin Lawrence!

Mehr Infos zum 3. Teil von Bad Boys gibt es hier auf imdb.com, würde auch generell nur dem Instagram Account von Big Willie sowie der Internet Movie Database folgen, die sicher die schnellsten sind, was neue Infos zum neusten Bad Boys Film angeht. Böse Zungen unkten, dass Martin Lawrence wieder mal ein Erfolgserlebnis bräuchte, von dem man wirklich schon lange nichts mehr gesehen hat. Aber wenn wir uns ehrlich sind, kann auch Will Smith einen Achtungserfolg an den Kinokassen aktuell gut gebrauchen 😛

Mir mal eben neue Kopfhörer gegönnt

Soda, meine treuen aber mittlerweile in die Jahre gekommen Bose QuietComfort 15 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer sind in die Jahre gekommen, habe mir aber auf Reisen, besonders im Flugzeug immer gute Dienste geleistet. Die Kopfhörer waren damals auch schon sehr teuer, aber in all den Jahren hat sich das wirklich mehr als bezahlt gemacht. Aber ja, es war an der Zeit, mir neue Noise Cancelling Kopfhörer zu gönnen und obwohl die Wireless QuietComfort 35 auf der Pole Position standen, haben es mir zum Schluss ein wenig die Beats Kopfhörer angetan, besonders die in der Micky Maus Special Edition. Geile Kopfhörer, wie ich finde.

Am Ende hat dann doch die konservative Ader in mir gewonnen und ich habe mir die Bose QuietComfort 35 II Wireless gekauft. Amazon hatte einen Spezialpreis drauf und ich konnte mir die Kopfhörer zu einem sehr guten Preis von 279 Euro ergattern!

Ich habe extra einen Preisalarm bei Geizhals auf die Bose 35 angelegt, damit er aufschreit, wenn die Kopfhörer unter 280 Euro rutschen sollten. Ihr seht jetzt wo ich schon drüber blogge, ist der Preis wieder bei 300 Euro angekommen. Aber auch die 279 Euro hatte ich nicht locker sitzen, sondern habe mir einen Online Kredit sofort aufs Konto auszahlen lassen, damit ich die mir leisten konnte. Leider ist mein Konto nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Kurzurlaub nach Tirol dezent angeschlagen gewesen, haha! Kurz gab es sogar bei Media Markt sogar eine Aktion, wo die Bose QuietComfort 35 nur 239,90 Euro gekostet haben, n verschiedenen Farben (schwarz, silber, limited Edition). Jetzt sind die Kopfhörer wieder bei 309 Euro!

Aber seht euch die Dinger an, das waren mM gut investierte 279 Euro und ich bin mir sicher, dass die Kopfhörer die nexten 3-4 Jahre auch gute Dienste leisten werden.

Aja, weil ich das auf Anhieb nicht gefunden habe, wie man die Bose Kopfhörer jetzt über Bluetooth konfiguriert, hier auf bose.com gibt es alle Infos, wie man die Kopfhörer mit dem Macbook bzw iPhone verbindet. Fürs iPhone braucht ihr folgende App, wenn ihr nicht weiterklicken wollt 😀

Also ja, wie bereits erwähnt, ich bin super glücklich mit den neuen Kopfhörern und finde es super, dass ich jetzt ohne Kabelsalat Musik hören kann und mich dabei frei bewegen kann. Einzig zum Training sind die Kopfhörer dezent unpassend, aber dafür werde ich mir wohl die Apple Airpods holen oder nach anderen Kopfhörern Ausschaut halten, die für das auch gemacht wurden. Gerne bin ich für Tipps und Vorschläge offen.

Hat sich sonst wer die Bose 35 gegönnt? Geile Dinger, nicht oder? Super Duper Happy! Bissi wie verspätete Weihnachten, wo ich mich einfach mal selber beschenkt habe.

Wenn man zu Faul zum Kochen an Heilig Abend ist

Haha, dann muss doch das goldene M aka Mcdonalds für uns „kochen“ bzw das Weihnachtsmahl zur Verfügung stellen. Und wer hat gesagt, dass es immer selbst gekocht sein muss. Am Ende kommt es auf die Gesellschaft an, mit der man Weihnachten verbringt und nicht, was man isst. Finden wir zumindest.

Fast Food zu Weihnachten

Anyway, fein, dass der Mäci am 24.12 noch offen hatte, sonst hätten wir blöd aus der Wäsche geguckt. Kleiner Fun Fact am Rande noch: habt ihr gewusst, dass in Japan die Leute im KFC Weihnachen feiern? Kein Spass, könnt ihr hier auf bb.com bzw zig anderen Quellen im Internet nachlesen, hehe. 

Also wenn die Japaner Weihnachten im KFC feiern können, warum sollten wir das nicht auch tun können. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten! Und falls wir uns nicht mehr lesen sollten, wünsche ich euch auch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Auf ein vor allem gesundes 2019!