Wir über uns

Mieming online - das Gesellschaftsmagazin für die Gemeinde Mieming in Tirol, Foto: Mieming online
Mieming online – das Gesellschaftsmagazin für die Gemeinde Mieming in Tirol, Foto: Mieming online

Das Gesellschaftsmagazin Mieming online berichtet aus dem Alltag der Menschen aus der rund 4.000 Einwohner starken Tiroler Gemeinde Mieming und seiner Nachbarn. In Berichten, Reportagen, Interviews, Foto-Dokumentationen & Videos informiert Mieming online über Ereignisse von nebenan. Unsere Autoren setzen dabei auf gewachsene Lokalkompetenz. Mieming-Themen sind unsere publizistische Kraftquelle. 

Mieming online” ist auch Träger eines regionalen Kommunikations-Netzwerkes und arbeitet in vollem Umfang gemeinnützig.

Das → Netzwerk Mieming-Online.at fördert die regionale Kommunikation am Mieminger Plateau (Tirol/Austria) und finanziert sich über Spenden und/oder regelmäßige Förderbeiträge. Die Mitgliedschaft im Netzwerk ist für gemeinnützige Vereine und/oder Projekte kostenlos.

Redaktion / Autoren / Technik

Für Mieming online schreiben, fotografieren oder filmen gelegentlich oder regelmäßig: Andreas Fischer, Anni Fischer, Martina Bergmann, Michael Bstieler, Markus Dullnig, Georg Edlmair, Elisabeth Phi Fischer, Thomas „Fischi“ Fischer, Theresa Fritz, Veronika Fritz, Nicole Ginzinger, Carolin Grabner-Hanni, Judith Haaser, Isabel Hörmann, Claudia Kapeller, Elias Kapeller, Anna Kogler, Bernadette Kohl, Kaspar Koller, Monika Krabacher, Sancho Kraler, Maria Kranebitter, Johann Krug, Knut Kuckel, Martin Larcher, Michaela Maurer, Sabine Maurer-Gamsjäger, Christof Melmer, Hannes Metnitzer, Nicole Neurauter, Margit Offer, Stefan Pickelmann, Reinhard Pühringer, Wolfgang Schatz, Martin Schmid, Werner Schuchter, Michael Sonnweber, Barbara Spielmann, Sabrina Spielmann, Maria Thurnwalder, Burgi Widauer, Christian Wieser und Katrin Witsch.

Unser aller gesellschaftliches Engagement ist ehrenamtlich, d.h. alle Autorinnen und Autoren verzichten auf Honorare.

Zahlen

Mieming online wurde 2010 gegründet. Wer am Gründungstag von Mieming online zur Welt kam, lebt im Sternzeichen des Stiers. Unseren ersten Beitrag haben wir am Freitag, dem 30. April 2010 veröffentlicht. Das Thema: Maibaumaufstellen 2010 – Ungewöhnliches Schauspiel in Obermieming.

Der bislang führende Beitrag in der „Bestenliste“ wurde bis heute (13.04.2017) von 7-tausend-334 Besucherinnen und Besucher gelesen. Das Thema: 100 Jahre Gasthof Stiegl in Mieming – Jubiläum war das „Fest der Feste“. Zu dem Beitrag haben wir die von Andreas Fischer produzierte „Stiegl-Polka“ veröffentlicht, die aktuell 6.758 aufgerufen wurde. Die Polka kann auf YouTube angeschaut und geteilt werden. In der → Bestenliste von Mieming online sind bislang 511 Beiträge veröffentlicht (Stand: 13.04.2017). Fast täglich kommen weitere hinzu.

Das Gesellschaftsmagazin Mieming online” konnte im vergangenen Jahr in der Webstatistik zulegen. 1-Millionen-800-tausend Besucher klickten in 12 Monaten über 9-Millionen-474-tausend Seiten in Mieming-Online an. Mieming-Online dürfte damit eine der stärksten nichtkommerziellen lokalen Internet-Zeitungen in Tirol und darüber hinaus sein. Der Beitrag über das Einfliegen der Mieminger Fasnachtsymbolfigur “Stöttlhex” notierte in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung, am 8. Jänner 2014, über 34-tausend Seitenaufrufe. Durchschnittlich erreicht Mieming-Online.at 5.017 Besucher täglich, die täglich durchschnittlich 26.317 Seiten aufrufen. Unser Redaktionsteam freut sich über diese positive Entwicklung. Zeigt sie einmal mehr, dass unser aller ehrenamtliche Tätigkeit in der Mieming-Information eine sehr hohe Akzeptanz hat.

Geographie

Mieming-Online wird weltweit aufgerufen, wobei über 80 Prozent unserer Stammgäste in Österreich leben, der Schwerpunkt in Tirol. Das sind vor allem die regionalen, politischen Bezirke Imst und Innsbruck-Land. Es folgen Aufrufe aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz, Italien, Großbritannien und Belgien. Mieming-Online wird vor allem von Besuchern aus Mittel-Europa, aber auch aus Nord-Amerika, aus Asien, Afrika und Vatikan-Stadt regelmäßig aufgesucht. Miemingerinnen und Mieminger gibt es in der ganzen Welt, dazu kommen all jene, die sich durch langjährige Besuche und persönliche Kontakte unserer Gemeinde verbunden fühlen. Dazu gehören auch zahlreiche Gäste, die in Mieming ihre Ferien oder Kurz-Visiten verbringen. Viele von ihnen seit Jahrzehnten.

Zielgruppen

Menschen, die sich für Mieming interessieren, gehören zur Zielgruppe der Internet-Zeitung Mieming-Online. Deshalb beobachten wir keinen Generationenbruch. Unsere Stammgäste sind zwischen 12 und über 90 Jahre alt. Vom lesefähigen Alter aufwärts. Für die redaktionellen Gestalter ein Indiz dafür, dass die Inhalte verbinden und relativ repräsentativ den lokalen Raum spiegeln. Aktive und am dörflichen Leben interessierte Miemingerinnen und Mieminger bestimmen weitgehend über ihr öffentliches bzw. halb-öffentliches Engagement die Inhalte von Mieming-Online. Für ältere Menschen, die häufig aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr am Dorf-Alltag teilhaben können, ist Mieming-Online deshalb in besonderer Weise von Bedeutung. Die „Internet-Zeitung für Mieming“ lässt Dich rund um die Uhr am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Schließt Dich ein und nicht aus. So interpretiert die Mieming-Online-Redaktion den Begriff „Dorf“.

Aktualisiert am: 13. April 2017

12 Kommentare

  • Find i total cool dass Mieming eine eigene Site im Netz hat! Danke dafür! Gibt´s das Mieminger Dorfbuch nur in der Gemeinde zu kaufen oder kann ich es mir irgendwie nach Hause schicken lassen? währe echt hammer—bin nämlich den ganzen tag bei der Arbeit….

  • „Zu viel Weihrauch, rußt den Heiligen….“, Danke, Andreas, für Deinen freundlichen Kommentar. Ich freue mich, dass Du der Erste bist, dem die Veränderung auffällt. Ich war allerdings in den letzten Tagen sehr passiv. Ich habe noch ein paar Korrekturen zu machen, dann müsste das „neue“ Mieming-Online wieder durchstarten können. Bis dahin, alles Gute.

  • Guten Tag Herr Kuckel,
    wir, das heißt eine kleine Gruppe (Kegelclub) aus Erlinghausen waren mal wieder für ein paar Tage (13. – 18.09.2013) in Mieming. Am letzten Abend durften wir sie in der „Post“ persönlich kennen lernen, was mich besonders gefreut hat. Wie sie im Gespräch erfahren konnten, waren wir mit einer Jugendgruppe bereits vor zweiundvierzig Jahren das erste mal in Mieming. Seit dieser Zeit besuchen wir und andere Bürger unseres Ortes in regelmäßigen Abständen Mieming im schönen Land Tirol. Ich persönlich habe meinen 60. Geburtstag am 30.12.2012 mit meiner Familie in Mieming gefeiert.
    War es zunächst die Mieminger Dorfzeitung die uns vom örtlichen Geschehen berichtete, ist es seit einigen Jahren Mieming – Online, die uns in Berichten und Foto-Dokumentationen über das Leben und die Ereignisse in Mieming informieren. Mieming – Online zu lesen ist für mich fast schon so selbstverständlich wie das lesen unserer regionalen Tageszeitung. Sehr geehrter Herr Kuckel, ich wünsche ihrem Team alles Gute, weiterhin viel Erfolg, vor allem Gesundheit.
    Herzliche Grüße aus dem Sauerland.
    Hermann Gerlach
    PS.: Viele Grüße an Herrn HR, Dr. Otto Thaler

    • Lieber Hermann,
      hab‘ herzlichen Dank für Deine Post und die freundliche Begegnung am Abend im Gasthaus. Das war alles in allem sehr vergnüglich. Ich habe viel Neues aus Mieming erfahren, weil Ihr mir einfach drei Jahrzehnte Erfahrung voraus habt. Vielleicht sehen wir uns bald wieder? Zum Jahreswechsel? Das wäre schön. Wie auch immer, wir hören voneinander. Liebe Grüße von Otto Thaler zurück.
      Herzlichst an alle Sauerländer,
      Knut Kuckel

Beiträge

Kalender

« Mai 2017 » loading...
S M D M D F S
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3

Feuerwehr-Jubiläum

140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mieming, vom 26. bis 28. Mai 2017

Mieming-Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um den Mieming-Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.