Die Ausstellung „Spuren“ von Tania Raschied wird am Freitag, dem 21. April 2017 mit einer Vernissage im Kunst-Werk-Raum/Mesnerhaus in Untermieming eröffnet. Zur Eröffnung spricht der Tiroler Künstler Helmut Hable. Die Ausstellung ist bis 7. Mai 2017 zu sehen. Samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr. Die Liebe der Kunstfotografin Tania Raschied zu abstrakten Gemälden setzt sich auch in ihren Fotografien durch. 

Tania Raschied „Spuren“ Vernissage am Freitag, 21. April 2017,19.00 Uhr

Helmut Hable über Tania Raschied: Ihre Arbeiten dokumentieren auf überzeugende Weise die durch Zufall und Zeit entstandenen Metamorphosen. Sie entdeckt dieses Geheimnis, dokumentiert, dass durch Verrostungen oder Verletzungen der Oberfläche Zeichen entstehen, die zu sprachlosen Hinweisen auf das stille Drama der Vergänglichkeit und der Geschichte ihrer Heimat mutieren.

Der Veränderung, die uns täglich tausendfach begleitet, gibt Tania eine empfindsame Stimme und dringt spürbar ins Herz des Betrachters. Die im Kunst-Werk-Raum/Mesnerhaus gezeigten Werke sind in Kurdistan aufgenommen worden. Es sind keine Aufnahmen von blinden, am Boden sich vor Schmerz wälzenden Kindern, von verstümmelten im Sterben liegenden Menschen, von jämmerlichen Resten eines einst lebendigen Basars. Tania zeigt uns mit ihrem scharfen Blick nur die sanfte Hand der Zeit verbliebene Reste, Spuren von Tod und Verzweiflung. Sie gehen zu Herzen, berühren, machen sprachlos ohne zu schockieren.

Ihr außergewöhnlich sicheres Gespür für Außergewöhnliches, für abstrakte Formgebung, verleiht ihren Arbeiten einen einmaligen und ganz besonderen Reiz. Tania ist in Silemani in Kurdistan geboren und mit ihrem Gatten, dem bekannten Künstler und Galeristen Faek Rasul nach Wien abenteuerlich geflüchtet.

Eine berührende Ausstellung von außerordentlicher Qualität, die Besuchern viel Freude bereiten wird.

Tania Raschied
geb. 1958 in Sulaimani, Kurdistan, Irak
Ausstellungen:
2010 „Kurdistan – Impressionen und Begegnungen“, VHS 3, Wien
2011 „Spuren“, Atelier Josef Bernhardt, Forchtenstein
2013 „Fotografie heute“ Ausstellungssaal Kultur im 3.
2014 „Spuren“ Museum Sulaimaniya/Irak
„Spuren“ Galerie Runakbiry, Khanaqin/Irak
„Spuren“ Künstlerhaus Kalar/Irak
„3+2“, Weinhauer[Haus], Gumpoldskirchen
„Die Magie des Alltäglichen“ Brick-5, Wien
„Spuren“ VHS 20, Wien
„Spuren“ VHS 3, Wien
2015 „Pariser Spuren“ Buch & Kunst, Wien
„Wendepunkt“ Galerie Alpha, Wien
2016 Amani Gallery, Wien
„Spuren“ Galerie OHO, Oberwart, Bgld.
„Auf der Flucht“, ART 3 Galerie, Wien
„Hinter dem Schleier“, ART 3 Galerie, Wien

Hannes Metnitzer

Ich unterrichte am Institut für Sozialpädagogik in Stams Technische Werkerziehung und Bildnerische Erziehung. Die Kunstwelt kennt mich als Bildhauer und ich engagiere mich als Obmann für den Verein "Kunst-Werk-Raum" (im Mesnerhaus, Mieming). Unser Verein ist Netzwerkpartner von "Mieming-Online".

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Kalender

« April 2017 » loading...
S M D M D F S
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6

Beiträge

Feuerwehr-Jubiläum

140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mieming, vom 26. bis 28. Mai 2017 am Sportplatz in Untermieming

Mieming-Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um den Mieming-Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.