12 Stunden weichgezeichnet – An der Schnittstelle zwischen Nacht und Tag

12 Stunden weichgezeichnet - An der Schnittstelle zwischen Nacht und Tag, Foto: Knut Kuckel
12 Stunden weichgezeichnet - An der Schnittstelle zwischen Nacht und Tag, Foto: Knut Kuckel

12 Stunden im Wandel des Lichts. Von Freitag auf Samstag. Am Mieminger Plateau. Die schönsten Bilder macht man an der Schnittstelle zwischen Nacht und Tag. Wenn der Tag beginnt und sich von den Regenfällen der vergangenen Nacht die Wolken und das Licht im Schein der aufgehenden Sonne weich gezeichnet zeigen. Die Hohe Munde. Die Mieminger Berg. Erntereife Maisfelder. Ende August.

Kaspar Koller

Autor

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Kalender

« Juni 2017 » loading...
S M D M D F S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Twitter Timeline

Meistgelesen

Mieming-Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um den Mieming-Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.