3. Golf Academy Trophy – Turnier zur Förderung junger Golftalente in Tirol

3. Golf Academy Trophy - Turnier zur Förderung junger Golftalente in Tirol, Foto: Golf Academy Mieminger Plateau
3. Golf Academy Trophy - Turnier zur Förderung junger Golftalente in Tirol, Foto: Golf Academy Mieminger Plateau

Die dritte Auflage der Golf Academy Trophy am GC Mieminger Plateau war ein voller Erfolg. Rund 40 Kinder und Jugendliche der Golf Academy begrüßten am Sonntag, 21. Juni über 120 Turnierteilnehmer und sorgten für eine besondere Turnieratmosphäre am gesamten Golfareal. Die Turniereinnahmen von € 8.648,87 gehen zu 100% in die Förderung junger Nachwuchsathleten und werden für das Trainingsbudget verwendet. 

Bereits am frühen Morgen wurden alle Turnierspieler von den Golf Academy Nachwuchstalenten freundlich begrüßt und mit frischgebackenen Muffins, Obst und einem Startgeschenk überrascht. Außerdem sorgte der von den Golfjuniors angebotene Schläger Waschdienst für perfekte Turniervoraussetzungen am 18-Loch Championcourse und wurde mit großzügigen Spenden der Turnierteilnehmer belohnt.

Der mobile Getränkeservice sorgte mit kühlen Getränken, Obst und Müsliriegel für Erfrischung auf dem Platz und bei der Halfway-Station auf der Stöttlalm tankten alle Golfer bei Würstel mit Semmel, hausgemachten Strudel und Kuchen ihre Energie für die Backnine voll auf. Bei der abschließenden „Hit the Dancefloor“ Competition auf Loch 18 wurden alle Teilnehmer mit einem Schlag aufs Grün von unserem Jugendkader mit einem Geschenk belohnt.

Nach absolvierter Turnierrunde wurden alle Teilnehmer von den Nachwuchsspielern zu einer Putt Challenge aufgefordert – bei verlorenem Match wurde automatisch eine Spende in die Golf Academy Jugendkassa fällig.

Beim gemeinsamen Dinner im Greenvieh, gesponsert vom Alpenresort Schwarz, wurden die Gewinner des Turniers von Armin Kogler, Präsident GC Mieminger Plateau, Simon Knabl, Headpro der Golf Academy und Heinrich Menardi, Präsident des Tiroler Golfverbandes, geehrt. Rene Pedross und Lea Zeitler erspielten sich mit 27 und 35 Bruttopunkten den Tagessieg in der Einzelwertung.

„Insgesamt sind derzeit rund 60 Kinder in Ausbildung, die Nachwuchsarbeit ist sehr erfolgreich und die Golf Academy Mieminger Plateau ist auf dem besten Weg, sich zum Golf-Leistungszentrum Nummer 1 in Tirol zu etablieren“, freute sich der Tiroler Golfverbandspräsident Heinz Menardi. Von einem „vollen Erfolg“ sprach auch Projektleiterin Anna Kogler: „Die gesamten Turniereinnahmen von über 8.000 Euro gehen zu 100 Prozent in die Förderung junger Nachwuchsathleten.“

Fotos: Golf Academy Mieminger Plateau

 

 

Anna Kogler

Jugendreferentin Golf Academy Mieminger Plateau, http://golfacademymieming.com.

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

Kalender

« Juni 2017 » loading...
S M D M D F S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Beiträge

Twitter Timeline

Meistgelesen

Mieming-Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um den Mieming-Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.