Alpenresort Schwarz: Ausbildungskonzept „Karriere mit Lehre“

Der Lehrlingsausbildung kommt im Alpenresort Schwarz größte Bedeutung zu. Ein ausgereiftes Mitarbeiterschulungskonzept und der Schwerpunkt auf die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter sichern die Servicequalität im 5-Sterne Resort. „Der Sonderpreis „Glücksbringer“ des ÖGZ Sterne Awards zeigt den hohen Stellenwert von Aus- und Weiterbildung. Ganz besonders im Fokus stehen dabei unsere Lehrlinge“, betont Franz-Josef Pirktl, Geschäftsführer des Alpenresort Schwarz. 

Zentrale Elemente der Ausbildung sind dabei die Schwarz-Schulungsakademie mit einem Jahresbudget von 200-tausend Euro, detaillierte Schulungspläne und die enge Zusammenarbeit mit den Eltern.

Zudem finden mehrmals im Jahr persönliche Feedbackgespräche mit dem Abteilungsleiter sowie regelmäßige Mitarbeitergespräche mit einem Mitglied der Familie Pirktl statt. Hier werden unter anderem Weiterentwicklungspotentiale und Aufstiegsmöglichkeiten besprochen. „Für uns ist es sehr wichtig, alle Mitarbeiter in das Qualitätsmanagement und in Innovationen einzubinden, auch unsere Lehrlinge. Dies zeigt unsere Wertschätzung und unser Vertrauen. Insbesondere Lehrlinge brauchen Struktur und Aufmerksamkeit, um im Umgang den Gästen unser Motto „Freude geben, Freude bekommen“ umzusetzen. Mit diesem Konzept gelingt es uns seit Jahren erstklassige Lehrlinge auszubilden“, so Pirktl.

Motivierte Lehrlinge sind gute Lehrlinge. „Um unseren Lehrlingen einen idealen Einstieg ins Berufsleben zu ermöglich, gibt es bei uns im Haus eigene Lehrlingstage. Dabei wird das Kennenlernen unseres Hauses und unserer Philosophie für den Lehrling zum Event“, erklärt Katharina Pirktl, Geschäftsführerin des Alpenresort Schwarz. Lehrlinge im Alpenresort Schwarz genießen viele Vorteile. Die Nutzung des Spa-Bereichs und der Wasserwelten ist für die Mitarbeiter jederzeit möglich, es gibt eine eigene Mitarbeiter-Vorteilskarte für zahlreiche Ermäßigungen bei Partnerbetrieben in der Region und im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) besteht ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten. Mit regelmäßigen Veranstaltungen wird der Zusammenhalt unter den Lehrlingen zusätzlich gefördert.

Auch soziales Engagement wie ein Besuch im Altenwohnheim oder die Organisation eines Weihnachtsmarktes für einen guten Zweck wird unterstützt. „Neben den praktischen Fähigkeiten liegt uns natürlich auch der schulische Erfolg unserer Lehrlinge am Herzen. Verpflichtende Lehrlingsgespräche vor und nach der Berufsschule mit den Abteilungsleitern sind bei uns seit langem üblich. Selbstverständlich können die Lehrlinge auch bei der Teilnahme an Lehrlingswettbewerben auf uns zählen. Außerdem belohnen wir ausgezeichneten bzw. sehr guten Erfolg in der Berufsschule.

Ein besonderes Highlight wird in Zukunft auch ein neues Mitarbeiterhaus sein, das gerade in Planung ist.“, erklärt Katharina Pirktl weiter. Karriere mit Lehre. Eine Lehre im Tourismus bietet viele Karrierechancen. Sei es direkt im Alpenresort Schwarz, wo z.B. Oberkellner Christian Auer oder  Kosmetikleiterin Gianna Pelzer bereits ihre Ausbildung absolviert haben oder in renommierten nationalen und internationalen Tourismusbetrieben.

Mit einem Lehrabschluss vom Alpenresort Schwarz steht einem die Welt offen. Der Sterneaward 2014 geht an das Alpenresort Schwarz: Im März 2014 wurde das → Alpenresort Schwarz im Rahmen des ÖGZ Sterne Awards unter anderem mit dem Sonderpreis „Glücksbringer – für großartige Lehrlingsausbildung“ ausgezeichnet. Pirktl: „Wir vermitteln unseren 35 Lehrlingen in 6 Lehrberufen neben fachspezifischem Wissen auch allgemeine Werte und unterstützen Sie in ihrer persönlichen Weiterentwicklung. So wachsen unsere Mitarbeiter mit einem fundierten Dienstleistungsverständnis auf und tragen maßgeblich zum Erfolg des Alpenresort bei.“

 

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
→ „MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation. Versteht sich auch als Forum für die Qualität im Journalismus, für Aus- und Weiterbildung in den Medien.
→ "OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs. 

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

/* ]]> */