Osterwoche 2012 – „Palmsonntag in Mieming“

Palmsonntag in Mieming: Am Sonntag, dem 1. April 2012 feierten die Pfarrgemeinden Untermieming und Barwies Palmsonntag. Der Palmsonntag wird eine Woche vor Ostern gefeiert und markiert mit dem darauffolgenden Tag den Beginn der Karwoche. Palmweihe und Palmmesse zelebrierte für beide Pfarrgemeinden Pfarrer Paulinus Okachi. Erwachsene und Kinder trugen die bunt geschmückten Palmbuschen, Symbole für Freud und Leid in ihre Kirchen.

Palmweihe in Untermieming

Mit buntgeschmückten Palmbuschen versammelte sich die Pfarrgemeinde Untermieming am Palmsonntag, vor 9  Uhr, beim Kreuz an der Volksschule. Pfarrer Paulinus Okachi segnete im Rahmen einer kleinen Andacht die → Palmbuschen, begleitet von den Weisen-Bläsern der Musikkapelle Mieming. Mit einer kleinen Prozession, angeführt von den Palmzweige tragenden Messdienern und Pfarrer Paulinus, ging es zu Palmmesse in die vorösterlich geschmückte Pfarrkirche.

Palmsonntag in Barwies

In Barwies traf sich die Pfarrgemeinde um 10.30 Uhr bei der Kreuzigungsgruppe Seegasse zur Palmweihe, zelebriert von Pfarrer Paulinus Okachi, mit musikalischer Begleitung der Bläsergruppe unserer Musikkapelle. Bei herrlichem Frühlingswetter und blauem, nur leicht bewölkten Himmel, war das für den Palmsonntags-Auftakt in Barwies eine mehr als würdige Kulisse. Anschließend zog eine lange Palmprozession in die Pfarrkirche Barwies zum Festgottesdienst.

Fotos: Elisabeth und Anni Fischer

Andreas Fischer

Mieming-Online-Pionier, Mitglied der Chefredaktion. Persönliche Interessen: Musik, Geschichten schreiben od. lesen. Ich spiele noch aktiv beim Ensemble Polkaschwung und der Combo-West. Meine journalistischen Schwerpunkte sind u.a. die Video-Reportage / die Video-Dokumentation.

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

/* ]]> */