WORK ART 138 – Ausstellung im Kunst-Werk-Raum

Die „WORK ART 138“ wurde am Freitag, dem 18. Oktober um 20 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Nach einer Begrüßung im Kunst-Werk-Raum, stellte die Tiroler Landesrätin Christine Baur (Soziales) die beiden Künstler vor. Die Oberländer Sängerrunde gestaltete die musikalische Umrahmung. Die Ausstellung ist noch bis 3. November 2013 im Kunst-Werk-Raum (Mesnerhaus) in Mieming-Untermieming zu sehen. 

1988 gründeten Walter Resch und Otmar Kröll das Künstlerduo WORK. Die vier Buchstaben stehen als Synonym für die Namen der beiden Künstler. Ihre Lehrtätigkeit an der HTL Bau und Kunst in Innsbruck brachte die Schaffenden zusammen.

Walter Resch und Otmar Kröll experimentierten in ihren bevorzugten Techniken mit dem Übereinanderlagern von Farben und schaffen so abstrakte oder konkrete Werke. Dabei wechselt die gestaltete Arbeit mehrmals zwischen den Künstlern hin und her, bis beide vom Ergebnis –einem abstrakten Bild, einer Landschaft oder einem Porträt – überzeugt sind. In „138 Jahre WORK ART“ werden die neuen Werke des Duos im Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus Mieming präsentiert.

Fotos: Johannes M. Faimann, mehr Fotos und Details in ObsteigAktuell → www.obsteigaktuell.info


Ausstellung im Kunst-Werk-Raum im Mesnerhaus: → www.kunst-werk-raum.at

Hannes Metnitzer

Ich unterrichte am Institut für Sozialpädagogik in Stams Technische Werkerziehung und Bildnerische Erziehung. Die Kunstwelt kennt mich als Bildhauer und ich engagiere mich als Obmann für den Verein "Kunst-Werk-Raum" (im Mesnerhaus, Mieming).

Alle Beiträge

Kommentar hinzufügen

/* ]]> */