Auftakt zum Feuerwehr-Nassbewerb – „…mit 120 Gruppen“

Heute sieht Mieming rot. Dafür sorgen über 100 Feuerwehrfahrzeuge, die auf ihrem Weg zum Badesee ein ganz besonderes Bild zeichnen. Der 2. Tag des Bezirksnassbewerbs in Mieming, am Samstag, 7. Juli, war bislang der Höhepunkt. Es wurden Rekorde registriert und am zweitägigen Bewerb nahmen insgesamt 120 Gruppen aus dem Bezirk Imst und Nachbarbezirken teil. Gefühlte Sieger waren, gemessen am Applaus des Publikums, die sogenannte Seniorengruppe der Freiwilligen Feuerwehr in Mieming.

Über Mieming hinaus berüchtigte Gruppe

Die sogenannte Seniorengruppe der Mieminger Feuerwehr, unter ihnen Feuerwehrkommandant Thomas Perkhofer, Bürgermeister Dr. Franz Dengg und Vize-Bürgermeister Klaus Scharmer, sorgten mit ihrem Ergebnis, von 1 Minute und über 19 Sekunden für ein beachtliches Ergebnis. Für die Anfeuerungsrufe mit nicht enden wollendem Applaus war Moderator ABI Roland Markert aus Mötz (Abschnittskommdant des Abschnittes Inntal-Mieming) verantwortlich. Er kreierte den Begriff der „Seniorengruppe“ und wies darauf hin, die werten Zuseher mögen doch freundlicherweise bei der über Mieming hinaus berühmten Gruppe auch auf die berüchtigte Schnelligkeit der Materialbereitstellung achten. Hunderte von Zuseher spendeten dafür ihr lautes Lachen mit donnerndem Applaus, sozusagen als Vorschusslorbeeren.

Gut drauf waren die Obermieminger Bauernspritzer

Gut drauf waren auch die „Obermieminger Bauernspritzer“, die mit hochprozentigem Obstler aus der Produktion von Martin Spielmann gedopt waren. Ihr Einsatz war zwar bedauerlicherweise nur durchschnittlicher Art, deshalb wurde anschließend feucht-fröhlich weiter gefeiert. Die Gruppe setzt sich maßgeblich aus Obermieminger Bauern zusammen.

Olympiawürdig und alles so wie früher

„Das ist alles so wie früher“, sagte Alt-Kommandant Paul Larcher (Kdt. von 1963 bis 1987), „alle sitzen und halten zusammen. Einer ist für den anderen da – sowas ist olympiawürdig“. Paul Larcher schaute kurz zurück und bestätigte der letzte Auftritt der Mieminger Seniorengruppe war vor 21 Jahren. Alle am Tisch erzählten Anekdoten – Wahres und fast Wahres – aus ihrer jeweiligen Feuerwehrvergangenheit. Paul Larcher: „Als Kommandant hatte ich viele Außentermine und war froh, wenn Luise mich zu den Veranstaltungen chauffierte. Dann konnte ich mithalten, denn alle erwarteten von mir, dass ich trinkfest war. Luise Larcher war die perfekte Begleiterin, weil sie über mindestens soviel Fachkenntnisse verfügte, wie der höchste Dienstgrad im Bezirk“. „Keine Frage“, so der Paul, „meine Frau Brigitte war über die ständigen Termine nicht besonders erbaut“.

Martin Larcher wurde 3. beim Internationalen Gewehrwettkampf

Zu der illustren Runde gesellte sich am Samstag-Nachmittag auch der Mieminger Sportschütze Martin Larcher. Beim Internationalen Gewehrwettkampf Tirol (IRC, Tiroler Landesschützenbund) belegte er einen beachtlichen 3. Rang. Mieming-Online gratuliert dem Ausnahme-Athleten!

Aufregung rund um den Badesee

Am Lehnbach, berüchtigt für seine lebensgefährlichen Strömungen, wurde am Vormittag ein Moped gefunden. Kein Halter war in Sicht. Dies führte zu einer kurzfristig organisierten Suchaktion der Flugrettung und der Feuerwehr Mieming. In der Zwischenzeit wurde der Halter ermittelt, der gleichzeitig Anzeige gegen unbekannt stellte. Der Grund: er habe am Vorabend im Festzelt gefeiert und da sei ihm vermutlich das Moped gestohlen worden.

Eröffnung des Bewerbs am Freitag

Am Freitag, wurde der große und tradionelle Bewerb eröffnet. Im Rahmen des Bewerbs findet am Sonntag zum Abschluss ein Festakt zum 135-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Mieming statt. Der 40. Feuerwehr-Nassleistungsbewerb des Bezirkes Imst wird heuer bis Sonntag, 8. Juli am Badesee in Mieming stattfinden. Am Freitag-Abend, sorgten „Die Trenkwalder“ in einem restlos gefüllten Festzelt für Tanz und Stimmung.

Finale und Schlussveranstaltung → Nassbewerb – Preisverteilung

Freiwillige Feuerwehr Miemingwww.feuerwehr-mieming.at

Fotos: Knut Kuckel

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
→ „MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation. Versteht sich auch als Forum für die Qualität im Journalismus, für Aus- und Weiterbildung in den Medien.
→ "OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs. 

Alle Beiträge
/* ]]> */