Traktorgeschicklichkeitsfahren 2011 – Traktoren auf dem Prüfstand

Mieming war am Sonntag, dem 24. Juli 2011 zum 2. Mal in Folge Austragungsort des Bezirks-Traktorgeschicklichkeitsfahren im Bezirk Imst.

Eigentlich wäre als Austragungsort heuer Wenns an der Reihe gewesen, aber die Ortsgruppe der Jungbauernschaft & Landjugend in Wenns erhielt den Zuschlag als Austragungsort für die Landesveranstaltung. Davon profitierte die Jungbauernschaft in Mieming, die sich seit Wochen auf die Großveranstaltung vorbereitete. Als idealer Platz empfahl sich das frühere Perkhofer-Areal am westlichen Ortseingang von Barwies.

Traktoren auf dem Prüfstand

Neben der Absolvierung eines Parcours mussten Europaletten gestapelt werden, eine Walze an einen Traktor gehängt werden, über eine Holz-Wippe gefahren werden und als besonderes Highlight konnten die Hersteller-Leistungsangaben des eigenen Traktors überprüft werden. Unter den Gästen sahen wir u.a. Vize-Bürgermeister Klaus Scharmer, Bezirksbäuerin Renate Dengg, Bezirksobmann Andreas Krajic, Ortsbäuerin Michaela Maurer und Ortsbauer Benedikt van Staa.

Für die Jahreszeit zu kühl

Trotz des wechselhaften Wetters der vergangenen Tage war der Sonntag weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperaturen waren mit 11 Grad für die Jahreszeit zu kühl und in der Nacht zuvor schneite es oberhalb 1000 Meter. Sicherheitshalber liehen sich die Mieminger Jungbauern von den Schützen ein Zelt aus, im Gegenzug spendet die Landjugend Mieming einen Teil des Erlöses dem Sozialsprengel und für die Kirchenrenovierung in Barwies. Das Holz für die Wippe spendete die Agrargemeinschaft Barwies. Im Zuge der Schlägerung wurde auch Brennholz gerichtet, dessen Verkaufs-Erlös ebenfalls der Kirchenrenovierung zu Gute kommen wird. Für die Verköstigung sorgten die Mitglieder der Jungbauernschaft & Landjugend Mieming und die Mieminger Bäuerinnen. Die Kinder hatten Spaß beim Besichtigen der Hüpfburg und beim Bullenreiten.

65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Ab 10 Uhr konnten die Besucher ihr Können unter Beweis stellen. Beim Stapeln der Europaletten wurde die Zeit gestoppt und beim Überfahren der Begrenzungen gab es 30 Strafsekunden. Am Zapfwellenbremsprüfstand von Landmaschinenmechaniker-Meister Bernhard Agerer wurde schallintensiv die Leistung der Traktoren geprüft. An der Anlage herrschte Hochbetrieb. Vom kleinsten 14-PS-Traktor bis zum größten Traktor mit 170 PS waren alle Klassen und Fabrikate am Prüfstand. Am Abend wurden unter den 65 Anmeldungen die drei Erstplatzierten von Bezirksobmann Andreas Krajic und der Führungsspitze der Jungbauernschaft & Landjugend Mieminger geehrt. Die Ergebnisse des Geschicklichkeitsfahrens und weitere Fotos werden auf der Homepage der JB/LJ Mieming veröffentlicht.

Jungbauernschaft / Landjugend Mieming: → www.jb-mieming.at

Fotos: Knut Kuckel

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
→ „MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation. Versteht sich auch als Forum für die Qualität im Journalismus, für Aus- und Weiterbildung in den Medien.
→ "OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs. 

Alle Beiträge

1 Kommentar

/* ]]> */